StudiumLehrveranstaltungen
Nachhaltig Konstruieren und Bauen

Nachhaltig Konstruieren und Bauen

In diesem Modul werden zunächst die Randbedingungen betrachtet, unter denen Nachhaltigkeit sichergestellt werden muss. Dies sind Umweltrandbedingungen beispielsweise aus dem Klimawandel, gestalterische und soziokulturelle Randbedingungen oder auch ökonomische Randbedingungen. Anschließend werden die Werkzeuge zur Quantifizierung der Nachhaltigkeit und zum nachhaltigen Planen vorgestellt. Die Nachhaltigkeit von Bauwerken beginnt mit den Baustoffen, die maßgebend die Umweltwirkungen des Bauwerks beeinflussen. Diese werden getrennt nach einzelnen Werkstoffen betrachtet, bevor auf Nachhaltigkeitsaspekte auf Bauwerksebene eingegangen wird. Der Betrieb eines Bauwerks beeinflusst ebenfalls maßgebend die Umweltwirkungen. Abschließend wird auf Methoden zur Planung und Zertifizierung der Nachhaltigkeit eingegangen. Lebensdauermanagement sowie zur Dauerhaftigkeit, die mittels Einwirkungs- und Schädigungsprozesse adressiert werden.

ANSPRECHPARTNER/INNEN

© IfB
Prof. Dr.-Ing. Michael Haist
Professorinnen und Professoren
© IfB
Prof. Dr.-Ing. Michael Haist
Professorinnen und Professoren
© IfB
Macielle Vivienne Deiters, M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Appelstraße 9a
30167 Hannover
Gebäude
Raum
218
© IfB
Macielle Vivienne Deiters, M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Appelstraße 9a
30167 Hannover
Gebäude
Raum
218
© IfB
Markus Mahlbacher, M. Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum
© IfB
Markus Mahlbacher, M. Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
Adresse
Nienburger Straße 1-4
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Prüfungsform

Die Prüfungsform ist eine Klausur (100 %)

Sprechstunden

Wenden Sie sich hierfür rechtzeitig an die Betreuer/in.