Studien- und Abschlussarbeiten

Sie suchen ein spannendes Thema für eine Studien-, Haus- oder Abschlussarbeit?

Am Institut für Baustoffe gibt es keine „Standard-Arbeiten“ – stattdessen bieten wir Ihnen spannende und innovative, genau auf Ihre Interessen zugeschnittene Themen. Die Arbeit kann dabei eher im Bereich der Grundlagenforschung angesiedelt sein oder in ein Industrieprojekt integriert werden. Die Themen reichen von experimentellen Arbeiten bei denen Sie mit modernstem Labor-Equipment wie beispielsweise Kernspinntomographen, CT-Geräten, Rheometern etc. arbeiten, über Themen im Bereich der Numerik bis hin zur Programmierung von Baustoff-spezifischen App-Lösungen. Sie entwickeln in Ihrer Arbeit beispielsweise Modelle zur Bemessung des Ermüdungsverhaltens von Beton in Großbrücken, untersuchen modernste faseroptische Messsysteme zum Monitoring von Windenergieanlagen oder wenden Methoden der künstlichen Intelligenz (AI) bei der Baustoffherstellung und der Bauüberwachung an. Klingt interessant? Dann kontaktieren Sie uns für ein ausführliches Beratungsgespräch!

AKTUELLEN THEMENBEREICHE

Nachfolgend aufgelistet sind Themenbereiche einschließlich kurzer Erläuterungen zu den Fragestellungen, für welche studentische Arbeiten verfügbar sind.

  • Betontechnologie
    • Charakterisierung betontechnologischer und bauverfahrenstechnischer Einflussfaktoren auf die Entstehung von Farbtonunregelmäßigkeiten im unteren Wandbereich bei Sichtbetonbauteilen
    • Einsatz optischer, berührungsfreier Messmethoden zur automatisierten Charakterisierung von Betoneigenschaften
    • Rheologie zementgebundener Baustoffe
    • Pumpverhalten von Beton
    • Vergussmaterialien für Offshore-Anwendungen
    • Verfüllqualität von zementbasierten geotechnischen Verfüllungen
  • Betonverhalten bei mechanischer Beanspruchung
    • Langzeitverformungsverhalten von Beton
    • Ermüdungsverhalten von Vergussmörteln und hochfestem Beton
    • Ermüdungsverhalten von hochfesten Beton unter Wasser
    • Ermüdungsverhalten von hochfesten Beton mit unterschiedlichen Probenfeuchten
    • Zyklische Degradation von Hochleistungsbetonen
    • Kriechen und Schwinden von Beton bei veränderlichen hygrischen Beanspruchungen
    • Schallemissionsmessungen unter Ermüdungsbeanspruchung
  • Dauerhaftigkeit und Baustoffsdiagnostik
    • Dauerhaftigkeit zementgebundener Baustoffe
    • Frostschädigung von zementgebundenen Baustoffen
    • Leichtbau mit Beton
    • Selbstheilung von Beton
  • Mikrostrukturanalyse und Mikromechanik
    • Charakterisierung des Mikrogefüges von Beton
    • Prognose von Kriech- und Schwindmechanismen in Zementstein

Nicht das Passende dabei? Kontaktieren Sie uns!